Graf Orto weint

12. September 2006 at 19:52 (Allgemein, Politik)

Heute ist es mal wieder mit mir durchgegangen. Ich kann die Forenkultur nicht mehr ertragen. Es scheint so, als sähen einige Nutzer des Internets diesen Bereich als anarchistische Rechtschreibzone. Es ist für mich kein Problem, wenn Kommata falsch gesetzt, ein Wort falsch geschrieben oder nur ein Buchstabendreher eingebaut wurde. Ich schreibe mich auch oft in Rage und baue dabei einige Fehler ein, ABER einige Internetnutzer schreiben in ihrer Mundart, lassen komplett Satzzeichen weg oder ersetzen diese durch Smilys. Meine aktuelle Verzweiflung wurde durch ein Posting im Arcane Codex-Forum ausgelöst.

Dort schrieb jemand folgenden Text: [sic!]

nun kämpfe sind bei uns so eine sache manchmel macht es spass einfach auf einen gegner mit einer schweren waffe einzudreschen andererseitz kan der meister einen kampf nie ganz genau planen wie er ableuft ein beispiel: die gruppe findet tief im berg eine verlassene stadt nun dachte ich mir als zwerg auf zum plündern ich habe selbst in den schäbigsten heüsern rubine und gold on mas gefunden geil dachte ih mir bis ich weiter in die höle ging und einen riesigen ausgehölten stalagnieten gefunden habe der so riesig war das locker ein ausgewachsener drache darin platz gefunden hätte nen als ich in die sozusagen zweite höle gegangen bin nun da war ich ein wenig tolpatschig und habe etwas umgeworfen kurz darauf hörte ich ein gereusch das mir das blut in den adern gefrieren ließ das knurren eines drachen. darauf rante ich so schnell wie mich meine kleinen füße trugen zurück zu den anderen dort lag dan auch meine axt nicht das ich angst vor dem ding gehabt hätte oder so 😉 gut da standen wir als ein lichtbringer zwei sensenkrieger eine hofdame mit zwei fechtmeistern als begleitung und mich der zwergischen dämonenjäger und uns gegenüber der drache nun drauf sagten wir uns der lichtbringer und ich gingen frontal auf das ding drauf die sensenkrieger versuchten ihn zu umkreisen die nun ja fechtmeister versuchten die hofdame zu beschützten. wir hatten unse schwirigkeiten mit dem drachen bis ich auf die gloreiche idee kamm an seinen schuppen hochzuklettern in der nächsten runde flog er dan auch wie ich es mir erhofft hatte in die höhe und versuchte einen mächtigen feurezauber auf meine freunde zu wirken und da stand ich mit der axt in seinem genick haute zu habe dabei zwar einen schaden von ich glaube 1 oder 2 gemacht aber es reichte um ihn so abzulenken das dr zauber voll in die hose ging und er sich dadur selbst getötet dadurch trägt mein charakter nun den zu namen power und danach den ganz normalen namen also power ustner der sohn des galin vom meister beabsichtig war das wir mit dem drachen freundlich reden und ihn bitten uns dur die verlassene stadt zu bringen drauf geschissen mein meister wir haben den drachen gef**** und seinen hort geplündert dabei eine drakoniumrüstung erobert und vieles anderes habt ihr so was auch schon erlebt wen ja sagt besheid der fight with the dragon.

Ich hatte diesen hässlichen Block ohne Satzzeichen nicht einmal gelesen, doch dann hat sich ein ander User über die mangelnde Rechtschreibung und Zeichensetzung beschwert, worauf diese Antwort kam: [sic]

ja ich Entschuldige mich aber wer noch nicht das Thema Kommasetzung und ausserdem noch ne 4 in Deutsch hat darf sich so was erlauben glaube ich

Und da war es für mich vorbei. Da ist mit der Kragen geplatzt. Nicht nur, dass dieser User elementarste Mittel der schriftlichen Kommunikation nicht beherrscht, er hat auch keine Ahnung von Argumentation. Er argumentiert dort tatsächlich, dass seine schlechte Note in Deutsch eine mangelnde Ortographie / Ortografie rechtfertigen würde. Argh! Die Note ist ein Resultat deiner schlechten Leistungen, und keine Legitimation dieser! Das tut so weh, dass sich mein Gehirn vermutlich gleich auflöst. Aber vermutlich kann der junge Mann nicht mal etwas für seine Unfähigkeit. Deutschland wird ja schon seit geraumer Zeit gehörig vor die Wand gefahren. Die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) hat (mal wieder) Deutschland für seine geringen Leistungen auf dem Gebiet der Bildung gerügt. Die PISA-Studie ist ja nur eine logische Folge der desaströsen Einsparungen im deutschen Bildungsbereich. Das Land der Dichter und Denker wird es bald nicht mehr geben. Die jüngsten lernen momentan an unseren sogenannten Bildunsgeinrichtungen das aus Amerika übernommene Kids-Writing. Es werden nicht mehr einzelne Buchstaben und richtige Rechtschreibung gelernt, sondern die Kinder sollen Wörter so schreiben, wie sie sie hören. Lauven zum Beispiel. Das ist dann nicht falsch. Das wird erst in späteren Klassen falsch. So ein ********* Mist kann auch nur Pädagogen einfallen. Deutschland versinkt im Sumpf des sekundären Analphabetismus, wie der oben zitierte User unter anderem beweist und der Staat fördert das. Aber wer weiß? Vielleicht ist das ja alles so gewollt. Es wird eine Schicht von ungebildeten Arbeitskräften herangezüchtet, die dann für die Reichen, die sich noch richtige Bildung und ein Studium leisten können, für einen Euro die Stunde schuften können.

Naja, wenigstens ist mein Studium so gut wie vorbei…

Advertisements

4 Kommentare

  1. grasi said,

    Kann dir nur zustimmen.
    Mir bluten auch dauernd die Augen, wenn ich sehe was und wie in manchen Foren so geschrieben wird.

    gruß – der grasi

  2. Mao-B said,

    ok, meine rechtschreibung ist auch nicht immer die beste, aber DAS??? 😦

    …der schiller leise weinte,
    und der goethe?
    sich im grab rumdrehte…

  3. AlexW said,

    AUAUAUAUAUA…

    Mein Sprachzentrum haengt auf dem letzten Hitpoint. Woah. Was fuer ein… Fundstueck.

  4. Heinrich said,

    Ne Ne,

    da fallen mir ja noch Fehler auf. Und das als Legastheniker, ich hab wenigstens eine Ausrede, aber mit Konzentration geht alles.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: