Keine Killerspiele bei Welt der Wunder auf RTL2!

5. März 2007 at 16:29 (Sehen, Videogames)

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Während sich die Community der Videospieler in den letzten Monaten so einige grauenhafte Berichte auf niedrigstem Niveau gefallen lassen musste, überraschte am 04.03.07 gerade RTL2 in seiner Sendung Welt der Wunder mit einem sachlichen und korrektem Bericht. Alleine die Ankündigung ließ bereits gutes vermuten, doch mit einem derart positiven Bericht hätte wohl keiner gerechnet. Und da muss ich direkt auch schon kritisieren, denn er ist zwar argumentativ klar gegliedert, zeigt und wiederlegt einige Kritikpunkte, doch keiner der Kritiker kommt wirklich zu Wort. Kein Beckstein, kein Pfeiffer und kein Spitzer verbreiten ihre Lügen und undemokratischen Forderungen. Einerseits bin ich natürlich erfreut, dass diesen Leuten keine Plattform für ihre Agitationen gegeben wurde, andererseits würde der Bericht journalistisch an Bedeutung gewinnen, wenn er die Gegenposition klar benannt hätte. Ein Vergleich zwischen der Pro- und Contra-Seite wäre dann (logischerweise?) auf der gleiche Ergebnis gekommen.

Was mich ein wenig ärgert, ist der Teil über den Kernspintomographen in Aachen. Letztes Jahr lag ich fünf Mal als Testperson für diverse Forschungsprojekte in genau diesem Teil. Wieso konnte ich nicht auch an der Studie von Prof. Klaus Mathiak teilnehmen? Naja, sehr schade! Auch wenn Zocken in einer verdammt lauten Maschine, mit festgeschraubtem Kopf und einem Trackball wohl die Hölle sein muss… Aber hey, man befragt mal Wissenschaftler, Psychologen, Medienforscher und Vertreter der Videospielbranche statt Politiker! Das haben die wenigsten Berichte vorher geschafft!

Wieso ist der Bericht so positiv? Weil es das einzig logisch ist? Naja, davon mal abgesehen, könnte man noch erwähnen, dass RTL2 durchaus ein Interesse daran hat, eine jüngere Zielgruppe anzusprechen. Und natürlich, da RTL2 ja selbst ein Videospielmagazin namens Highscore hatte (oder hat?). Das lief mitten in der Woche, um 00:05 Uhr…

Der Beitrag ist wie zu erwarten bei Youtube aufgetaucht, aufgrund der Länge von etwas mehr als 13 Minuten in zwei Teilen, die man sich hier und hier ansehen kann.

Aus dem Forum von Welt der Wunder, wo sich viele Videospieler nach dem Bericht registriert haben, um den Machern zu danken:

„Endlich mal eine objektive Berichterstattung zum Thema im deutschen Fernsehen. Schon fast peinlich das den öffentlichen Rechtlichen vor einigen Tagen Berichterstattung auf RTL2 Niveau vorgeworfen wurde und dann gerade dieser Sender als einziger einen solchen Beitrag bringt.“

Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen.

Advertisements

2 Kommentare

  1. WarWolf said,

    Moin,

    habe Dank für die YouTube-Links. Sehr hilfreich!

    Eiserne Grüße,
    WarWolf

  2. Settembrini said,

    Die F.A.Z. berichtet ebenfalls immer sehr kenntnisreich und differenziert zu diesem Thema. Es sind die üblichen Verdächtigen des Aufregungsmainstreams, die auch bei diesem Thema immer wieder zuschlagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: