FASA reborn?

7. Dezember 2007 at 13:11 (Rollenspiel, Videogames)

Habe ich im September im Blog noch über die Schließung der FASA-Studios durch Microsoft geschimpft, so gibt es bereits neue Nachrichten zum Thema. Wie GameStar (nach Gamespot) vermeldet, hat Jordan Weisman (der ehemalige Gründer der FASA-Studios) von Microsoft die Lizenzrechte für MechWarrior, Shadowrun und Crimson Skies zurückgekauft. Weisman hat mit einigen anderen Smith & Tinker gegründet, die zukünftig mit ihren Produkten sowohl alte Fans der Reihen zufriedenstellen, wie auch neue Leute ansprechen wollen. Das klingt erstmal recht generisch… auch ist noch unklar, was genau sie eigentlich produzieren wollen…

Naja, zumindest ist es sehr schön zu sehen, dass diese Spielewelten weiterbestehen werden. Vielleicht kommen über Cross-Marketing ja auch wieder Leute zum Miniaturenschubsen und Rollenspielen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: